Mittwoch, 29. März 2017

Joern and the Michaels am Freitag im Forum


„Kick Jazz“ im Auricher Landschaftsforum

Haben den „Kick Jazz“ für sich erfunden: 
„Joern and The Michaels“, bestehend aus (von links): 
 Michael Linke (Klavier), Michael Haupt (Bass) und
 Jörn Peeck (Schlagzeug). Foto: Christina Schuchert.

Das mit dem Einordnen in Schubladen ist bei ihnen eine extrem schwierige Angelegenheit. Aus diesem Grund haben „Joern and The Michaels“ kurzerhand ihr ureigenes Genre kreiert: „Kick Jazz“ nennt das Trio aus Kassel seine Musik. Wie sich das genau anhört, kann man am 31. März 2017 live auf der Bühne im Auricher Landschaftsforum erleben. Beginn des Konzertes ist um 20:00 Uhr.

„Keine Unterordnung unter eine bestehende Stilistik, sondern individuelle musikalische Hintergründe mit vielfältigen Einflüssen“ lautet das selbst gesteckte Credo der Band, die 2010 gegründet wurde. Tatsächlich kommen die einzelnen Mitglieder aus völlig unterschiedlichen Richtungen, die auf den ersten Blick kaum miteinander kompatibel zu sein scheinen. Schlagzeuger Jörn Peeck hat beispielsweise früher in einer Punk-Band getrommelt. Tastenmann Michael Linke ist von Haus aus hingegen eher ein eingefleischter Blues-Fan. Und E-Bassist Michael Haupt zweckentfremdet sein Instrument gern mal als Solo- oder Rhythmus-Gitarre.