Freitag, 27. März 2015

Katharina Maschmeyer Quartett im Landschaftsforum

Leichtfüßig und mit ausgelassener Lust am Leben: Saxofonistin begeistert Jazz-Welt mit schwungvollen Eigenkompositionen

Katharina Maschmeyer, Foto: Christoph Giese
Katharina Maschmeyer sorgt derzeit für viel frischen Wind innerhalb der Jazz-Szene. Ihre Musik klingt leichtfüßig-beschwingt und kommt doch ungemein kraftvoll-dynamisch rüber. Eine Kostprobe davon wird es demnächst auch live in Ostfriesland zu hören geben. Am Freitag, 10. April gastiert die Saxofonistin mit ihrem Quartett um 20:00 Uhr in Aurich im Landschaftsforum der Ostfriesischen Landschaft.

Die Band-Leaderin ist eine studierte Jazz-Saxofonistin. Katharina Maschmeyer besuchte u.a. das renommierte niederländische „Conservatorium van Arnhem“ und belegte einen entsprechenden Masterstudiengang in Zwolle. Außer Saxofon beherrscht sie Querflöte sowie Bassklarinette, hat Unterricht in Komposition/Arrangement genommen und zusätzlich eine Gesangsausbildung absolviert.