Dienstag, 25. November 2014

Das Landschaftsforum im Ostfriesland Magazin

In der Oktober-Ausgabe des Ostfriesland Magazins hat Werner Jürgens einen Artikel über das Landschaftsforum veröffentlicht, in dem das Forum selbst, das Team und vor allem die Veranstaltungen, die wir hier oder auch im Steinhaus Bunderhee so im Angebot haben, vorgestellt werden. Lesen Sie selbst!

http://www.ostfriesischelandschaft.de/fileadmin/user_upload/Gezeiten-Konzerte/JPEG_2014/2014-10_OMa_S94-97.jpg
Ostfriesland-Magazin Ausgabe 10/2014, Seite 94-97

Freitag, 21. November 2014

Samstag wird es geschichtlich und gemütlich im Steinhaus!

Unter dem Titel „Vom Steinhaus ins Schloss – Die Regenten und Regentinnen der Familie Cirksena“ erzählt Brigitte Junge morgen im Turmzimmer des Steinhauses über die Bewohner von Häuptlingsburgen
 
Bis zur Schlacht auf den Wilden Äckern wurde Ostfriesland von Häuptlingen regiert. Sie wohnten in Burgen vom Typ Steinhaus. Ulrich aus der Häuptlings-familie Cirksena wurde zum ersten Grafen. Fortan wurde Ostfriesland von Emden aus regiert, bis seine Nachfahren Aurich zur Residenzstadt wählten. Erzählt wird von ostfriesischen Regenten und Regentinnen zwischen 1464 und 1744. Die Historikerin Brigitte Junge leitet das Historische Museum Aurich. Das Silber der Schlosskapelle und das Porträt des Fürsten Georg Albrecht gehören zu den Entdeckungen aus dem Nachlass der fürstlichen Familie Cirksena.

Karten gibt es für 5 €. Beginn ist um 17 Uhr!

Wir freuen uns auf Sie!
 

Donnerstag, 20. November 2014

Kai Kurgan mit „Schattenseiten“ im Forum


Kai Kurgan, Foto: Lars Klemmer
Für alle Kurzentschlossenen, die morgen Abend noch nichts vorhaben, haben wir noch einen Tipp: Kai Kurgan präsentiert am 21. November 2014 um 20:00 Uhr bei uns im Landschaftsforum sein Programm „Schattenseiten“. Dabei nimmt er das Publikum mit auf einen düsteren Streifzug durch Ostfriesland.
Der Autor liest seine eigenen schwarzen Geschichten von der Friesenküste, die durch seine Stimmgewalt und spezielle Licht- und Soundeffekte von Harry de Winter eindrucksvoll in Szene gesetzt werden. Hinter diesem Pseudonym verbirgt sich der Rheiderländer Journalist und Autor Kai-Uwe Hanken, der in Aurich bereits zum 50. Mal als Kai Kurgan auftritt. Das ist dann gleichzeitig auch der Abschluss seiner diesjährigen Ostfriesland-Tournee. 

Donnerstag, 13. November 2014

Rotzlöffel-Alarm


Der umgestaltete Platz vor der Ostfriesischen Landschaft
mit Blick auf die Hafenstraße, Foto: Wibke Heß

Vor dem Landschaftshaus ist ja im Frühjahr nach langer, reger Bautätigkeit endlich der Rote Platz mit den vier stilisierten Hafenbecken (Oll Haven Auerk) fertig gestellt worden.
Wie das leider immer so ist, betrachten manche Menschen öffentliche Wasserspiele als großen Mülleimer. Heute war es dann soweit: Direkt vorm Eingang zu unserem Landschaftsforum stand ein Schüler und gab lautstark Verbal-Alarm. Freundlich habe ich ihn also angesprochen, ob ich ihm helfen könne. „Der da belästigt mich!“, sagte er und zeigte auf einen Herrn mittleren Alters mit Fahrrad.