Mittwoch, 28. März 2012

Tolles Konzert mit dem Gahler Trio am 23.03.2012

und eine schöne Pressereaktion:

Ostfriesischer Kurier, 27.03.2012

Ostfriesische Nachrichten, 26.03.2012

Freitag, 23. März 2012

Matthias Kirschnereit künstlerischer Leiter der Gezeitenkonzerte

Foto: Steven Haberland
Die Ostfriesische Landschaft hat Matthias Kirschnereit aus Hamburg, Professor für Klavier an der Hochschule für Musik und Theater in Rostock, zum Künstlerischen Leiter der Gezeitenkonzerte benannt.


Die neue Reihe mit Konzerten in den schönen Klangräumen der Region wie Kirchen, Burgen oder Schlössern beginnt am 21. Juni und endet am 7. September 2012. 

Landschaftspräsident Helmut Collmann freut sich, mit Matthias Kirschnereit eine herausragende Persönlichkeit für die künstlerische Leitung bekommen zu haben. „Die Ostfriesische Landschaft hat mit diesem Wunschkandidaten einen kompetenten Partner mit einem umfassenden Netzwerk an Kontakten zu hervorragenden Musikern aus dem In- und Ausland gefunden. Matthias Kirschnereit zählt ohne Zweifel zu den zehn besten Pianisten Deutschlands und wird auch selbst in einigen Konzerten zu erleben sein.“

Schwerpunkt der neuen Gezeitenkonzerte ist Kammermusik mit talentierten Nachwuchskünstlern in den Gipfelstürmer-Konzerten und renommierten Solisten und Ensembles. Hinzu kommen Konzerte mit jungen, herausragenden Nachwuchsmusikern aus dem Jazzbereich wie z. B. der Saxofonistin Charlotte Greve mit ihrem Lisbeth Quartett aus Berlin und interaktive Angebote speziell für Familien rund um das Thema Musik. Durch die Zusammenarbeit mit der Statoil Deutschland GmbH werden auch 2012 norwegische Nachwuchstalente aus der „Heroes of Tomorrow“-Förderkampagne des Statoil Mutterkonzerns wie voraussichtlich die Violinistin Vilde Frang und der Pianist Christian Ihle Hadland ins Programm eingebunden. Die Gezeitenkonzerte werden angereichert durch ein kulturtouristisches und kulinarisches Begleitprogramm und bieten somit Erlebnisse für alle Sinne.

Der 50-jährige Matthias Kirschnereit wurde in Westfalen geboren und wuchs in der Wüste Namibias auf. Er studierte an der Musikhochschule Detmold und war Preisträger beim Deutschen Musikwettbewerb, beim Internationalen Concours Géza Anda sowie beim Internationalen australischen Klavierwettbewerb in Sydney. Seit 1997 ist er Professor für Klavier an der Hochschule für Musik und Theater Rostock. Viele seiner Studenten sind inzwischen Preisträger internationaler Wettbewerbe. Er gibt Meisterkurse in aller Welt und lebt in Hamburg. Matthias Kirschnereit liebt das Kammermusikspiel. Partner waren dabei in der Vergangenheit u. a. Christian Tetzlaff, Sharon Kam, das Szymanowski, Vogler und Minguet Quartett. Der Echo Klassik Preisträger hat fast dreißig CDs aufgenommen, darunter die Gesamteinspielung der Mozartschen Klavierkonzerte mit den Bamberger Symphonikern, Aufnahmen mit Klavierwerken Felix Mendelssohn Bartholdys („Eine der schönsten Mendelssohn-Einspielungen überhaupt.“ Fono Forum). Seine neueste Produktion mit Werken Franz Schuberts (u. a. mit der Wanderer-Fantasie) ist am 27. Januar erschienen.

Dienstag, 20. März 2012

Noch drei Tage ...

Nun sind es noch drei Tage bis zu unserem Konzert mit dem Sebastian Gahler Trio, und wir haben tatsächlich noch ein paar Restkarten. Für Kurzentschlossene, die sich noch einmal informieren wollen, was für Jazz am Freitag um 20:00 Uhr im Landschaftsforum geboten wird, verlinke ich hier das Video "In the Morning".



Die neue CD "Trust", die natürlich mit im Gepäck ist, lässt Klangstarkes vermuten. Bis auf eine Ausnahme stammen alle Titel aus der Feder des Bandleaders Sebastian Gahler, dessen Herz im Rhythmus des Jazz schlägt. Der studierte Musiker komponiert kleine, lyrische Klangfarben-Kunstwerke, mit Melodien, die einem nicht mehr aus dem Kopf gehen.

Wer sich jetzt also Karten sichern möchte, meldet sich am besten bei Wiebke Schoon, Tel.: 04941 179976 oder bei Uwe Pape, Tel.: 04941 179915. Wir freuen uns auf zahlreiches Erscheinen und vor allem auf ein wunderbares Hörerlebnis.

Montag, 12. März 2012

Neues Video fürs Landschaftsforum


Selbst wenn uns das "alte" Video von Karlheinz Krämer sehr gut gefallen hat, musste jetzt nach über einem Jahr doch mal wieder etwas Neues her. Schließlich sehen wir es fast täglich, wenn wir unsere Internetseite aufrufen. Also haben wir Kalle gebeten, aus dem Foto- und Filmmaterial der Veranstaltungen im Landschaftsforum ein neues Imagefilmchen zu basteln. Hier ist das Ergebnis.

Freitag, 9. März 2012

ONNO mit einem Ostfriesenmahl im Steinhaus

Zum 32. ONNO-Ostfrieslandmahl in Bunderhee "Ernährungskulturen im Wandel" am 3. März 2012 wurde das Steinhaus mit viel Mühe, Liebe und Genuß dekoriert, Speisen angerichtet und musiziert! Veronika Nölle hat das Ostfriesenmahl organisiert und Christine Wölke von der Firma "Alter Brunsel" aus Rhauderfehn das Mahl ausgerichtet. Auch ein Teil des Teams vom Landschaftsforum war dabei und ein paar visuelle Eindrücke mitgebracht:














Mehr zu dem Verein ONNO und den Ostfriesenmahlen unter

Homepage ONNO e.V.

Donnerstag, 1. März 2012

Sebastian Gahler Trio im März in Aurich

Ganz wollen wir natürlich nicht auf die Werbung für unsere Veranstaltungen verzichten. Nebenstehend sehen Sie unsere Karte für das Konzert mit dem Sebastian Gahler Trio am 23. März 2012 um 20:00 Uhr. Vielleicht haben Sie sie ja auch schon in einigen Geschäften oder Buchläden gesehen. Uwe verteilt sie und auch die entsprechenden Plakate zurzeit fleißig. Weitere Infos folgen in weiteren Posts. Wer mag, schaut einfach mal auf die Homepage der Jungs: Dort gibt es auch Hörproben.
Die Karten bekommen Sie allerdings wie gewohnt bei uns.